Kostenloser Englisch-Workshop in Ihrer Schule

Humanitarian Power Hour für ESL-Studenten (Englisch als Zweitsprache)

large-impact-hand-blue.png
Interaktiver Workshop unter der Leitung eines qualifizierten ESL-Lehrers
large-impact-hand-pink.png
Erfahren Sie mehr über Menschenhandel, sexuelle Ausbeutung und menschliche Sklavenarbeit

Unser Workshop konzentriert sich auf die Intervention junger Menschen in der Region Gotha und kann auf Deutschland ausgedehnt werden, was den Menschenhandel im Kontext der Flucht sowohl global als auch lokal betrifft.

Kinder werden von diesem Kurs viele Vorteile haben, da sie humanitäre, geografische, ESL-Sprache lernen und sich der aktuellen Situation bewusst werden.

Das Hauptaugenmerk liegt auf der sozialen Integration und dem Zusammenhalt, die von den Studenten mithilfe interaktiver Methoden erarbeitet werden. In einem globalen Kontext werden die Kinder verstehen, wie sie ihre Aktionen in Deutschland so steuern können, dass die Zukunft der benachteiligten Bevölkerungsgruppen in Europa und auch in Entwicklungsländern positiv beeinflusst wird.

Dieser Workshop ist eine großartige Gelegenheit, um zur Toleranz, Bildung und Integration der Schüler, die selbst einen Migrationshintergrund haben, stärker in das soziale und lokale Leben in der Gemeinde einzubringen. Die Tatsache, dass der Workshop ausschließlich auf Englisch abgehalten wird, trägt dazu bei, die Sprachkenntnisse der Schüler zu verbessern.

Alle Aktivitäten in diesem 1,5-stündigen Workshop untersuchen die Fragen von:

  • Was ist los?

  • Was bedeutet diese * Terminologie *?

  • Warum passiert das?

  • Was können wir tun?

Es werden verschiedene Freiwilligenangebote vorgestellt und die Studierenden werden aktiv motiviert, sich bei Interesse sofort für eine Liste anzumelden.

girl-boy-child-labour_edited_edited.jpg

Kontaktieren Sie uns für den detaillierten Stundenplan und a

Briefing vor dem Workshop

Verweise

„Cindy Debes, CEO und Gründerin von HATW, wurde als Gastrednerin zur Phoenix Academy, einem internationalen Training College in Perth, Westaustralien, eingeladen.

Cindy sprach mit einer Gruppe von 50 internationalen Studenten aus der ganzen Welt, die Englisch für akademische Zwecke lernten und an australische Universitäten gingen.

Ziel des interaktiven Workshops von Cindy war es, die Schüler in die Philanthropie einzuführen, das Bewusstsein für Menschenhandel zu schärfen und anderen zu helfen. Die Geschichte von Cindy, so persönlich und von Herzen, wie Hands Across the World begann, und ihr Ziel, Kinder zu befähigen und lokale Lehrer auszubilden, um die Gräueltaten der Ausbeutung von Kindern und des Menschenhandels zu verhindern, berührten die Herzen aller Anwesenden. So sehr, dass die Mitarbeiter und Studenten bei anderen HATW-Spendenaktionen zusammengearbeitet haben, um gemeinsam mit Cindy und ihrem Team den Bedürftigen in Kambodscha zu helfen. “

.

Carla Civitella, ESL-Pädagogin

1carlaq.jpg
lotus-flowers.jpg