Berichte & Finanzen

Diese Datenschutzrichtlinie soll Sie über die Richtlinien und Verfahren von Hands Across the World („HATW eV“, „HATW Incorporated“, „wir“ oder „uns“) und seinen verbundenen Unternehmen informieren. Wir nehmen die Privatsphäre und den Schutz Ihrer persönlichen Daten, wie unten definiert, sehr ernst. Wir können personenbezogene Daten von Ihnen gemäß den Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie sammeln, wenn Sie Websites besuchen, die von Hands Across the World betrieben werden. Wir verpflichten uns, die Privatsphäre der Besucher unserer Website zu schützen.

Diese Datenschutzrichtlinie soll die breite Öffentlichkeit und die Benutzer über die Arten von Daten informieren, die wir sammeln und wie wir sie sammeln, sowie darüber, wie wir Ihre Informationen, einschließlich persönlicher Informationen, in Verbindung mit Ihrem Zugriff auf und verwenden und verarbeiten und offenlegen Nutzung der Website. Wenn wir Daten verarbeiten, stellen wir im Allgemeinen sicher, dass es eine gesetzliche Grundlage für eine solche Verarbeitung gibt, oder wir holen die Zustimmung ein. Die Verarbeitung personenbezogener Daten muss allen für HATW geltenden Datenschutzbestimmungen entsprechen.

Sie können uns jederzeit kontaktieren, um: Zugang zu Informationen zu erhalten, die wir über Sie haben; Korrigieren Sie alle Informationen, die wir über Sie haben. und / oder Informationen löschen, die wir über Sie haben. Wenn Sie weitere Fragen zu unserer Datenerfassung oder -speicherung haben, wenden Sie sich bitte an info@hatw.online.

Inhaltsverzeichnis

Definitionen

"Konto" bedeutet ein Konto "Hände auf der ganzen Welt".

"Anonyme Informationen" sind Informationen, die nicht mit Ihren persönlichen Informationen verknüpft oder verknüpft sind. Anonyme Informationen erlauben keine Identifizierung von Personen.

„Verantwortlicher“ bezeichnet die natürliche oder juristische Person, Behörde, Agentur oder andere Einrichtung, die allein oder gemeinsam mit anderen die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten bestimmt; Wenn die Zwecke und Mittel einer solchen Verarbeitung durch das Recht der Europäischen Union oder des australischen Staates bestimmt sind, kann der für die Verarbeitung Verantwortliche oder die spezifischen Kriterien für seine Ernennung durch das Recht der Europäischen Union oder des australischen Staates festgelegt werden

"ED-Anfrage" bezeichnet eine Anfrage nach einer Äquivalenzbestimmung.

"Persönliche Informationen" sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Eine identifizierbare natürliche Person ist eine Person, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere unter Bezugnahme auf eine Kennung wie einen Namen, eine Identifikationsnummer, Standortdaten, eine Online-Kennung oder auf einen oder mehrere Faktoren, die für die physischen, physiologischen, genetische, mentale, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität dieser natürlichen Person.

"Prozess" oder "Verarbeitung" bezeichnet jede Operation oder einen Satz von Vorgängen, die an persönlichen Informationen oder an Sätzen persönlicher Informationen ausgeführt werden, unabhängig davon, ob sie automatisiert erfolgen oder nicht, wie z. B. Sammlung, Aufzeichnung, Organisation, Strukturierung, Speicherung, Anpassung oder Änderung. Abrufen, Konsultieren, Verwenden, Offenlegen durch Übermittlung, Verbreitung oder anderweitige Bereitstellung, Ausrichtung oder Kombination, Einschränkung, Löschung oder Zerstörung.

"Dienstleistungen" bezeichnet die Dienstleistungen, die wir über die Websites anbieten.

Wenn Sie in dieser Datenschutzrichtlinie einen undefinierten Begriff sehen, hat dieser dieselbe Definition wie die Begriffe, die der europäische Gesetzgeber für die Annahme der DSGVO verwendet.

Allgemeine Sicherheit

Hands Across the World trifft wirtschaftlich angemessene physische, elektronische und verwaltungstechnische Vorkehrungen, um den Verlust und den Missbrauch personenbezogener Daten unter unserer Kontrolle zu verhindern. Webbasierte Datenübertragungen können grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz möglicherweise nicht gewährleistet ist. Aus diesem Grund steht es Ihnen frei, personenbezogene Daten auf alternative Weise, z. B. telefonisch, an uns zu übermitteln.

Persönliche Informationen, die wir von unseren Stipendiaten sammeln

Es gibt zwei allgemeine Kategorien von Informationen, die wir sammeln. In beiden Fällen sammeln und verwenden wir Ihre Informationen nur zur Bereitstellung der Dienste (z. B. zur Erfüllung einer ED-Anfrage, zum Erhalt unseres Newsletters, zur Information über Bildungsprogramme und unsere Projekte, Aktualisierungen vor Ort und Aktualisierungen der Dienste). .

  1. Von Ihnen angegebene Informationen, die für die Dienste erforderlich sind

Wir benötigen und sammeln die folgenden persönlichen Informationen, die Sie uns freiwillig übermitteln, wenn Sie die Websites und Dienste nutzen. Diese Informationen sind für die Erfüllung eines Vertrags erforderlich, an dem die betroffene Person beteiligt ist, und damit wir unseren gesetzlichen Verpflichtungen aus dem Vertrag und allgemeiner nachkommen können. Die folgenden Informationen sind erforderlich, da wir Ihnen ohne diese Informationen möglicherweise nicht alle angeforderten Dienste anbieten können:

  • Kontoinformationen. Wenn Sie sich für ein Konto anmelden, benötigen wir bestimmte Informationen wie Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse, das von Ihnen gewählte Passwort sowie eine Sicherheitsfrage und -antwort.

  • Zahlungsinformationen. Möglicherweise müssen Sie uns bestimmte Finanzinformationen (wie Ihr Bankkonto oder Ihre Kreditkarteninformationen) zur Verfügung stellen, um die Verarbeitung von Zahlungen zu erleichtern.

  • Kommunikation mit HATW bezüglich der Dienstleistungen. Wenn Sie beispielsweise mit HATW kommunizieren, um zusätzliche Kontakte oder andere Informationen bereitzustellen, die zur Erfüllung einer ED-Anfrage oder Zahlungsabwicklung erforderlich sind, erfassen wir Informationen über Ihre Kommunikation (z. B. Ihre E-Mail-Adresse) und alle Informationen, die Sie zur Bereitstellung bereitstellen Die Dienste.

Wenn Sie die Websites und Dienste nutzen möchten, benötigen wir die oben genannten Informationen. Wenn Sie diese Informationen nicht bereitstellen möchten, sollten Sie die Websites oder Dienste nicht verwenden.

2. Informationen, die Sie geben möchten (optional; mit Zustimmung)

  • Wenn Sie Informationen, einschließlich persönlicher Informationen, in Beiträge oder Kommentare innerhalb der Dienste eingeben, werden wir diese Informationen sammeln.

  • Wenn Sie auf eine unserer Umfragen antworten, erfassen wir alle Informationen, die in solchen Umfrageantworten enthalten sind. und

  • Wenn Sie uns Feedback geben oder Support anfordern, erfassen wir alle Informationen, die in Ihrem Feedback oder Ihrer Supportanfrage enthalten sind (einschließlich Ihrer E-Mail-Adresse).

Persönliche Informationen, die wir von NGOs sammeln

1. Informationen, die Sie angeben, die für die Dienste erforderlich sind (erforderlich; als notwendig bereitgestellt)

In Bezug auf personenbezogene Daten, die von einer NRO bereitgestellt werden, geben wir solche Daten nur weiter, wenn die NRO der Weitergabe ausdrücklich zustimmt.

Wenn Sie die Websites nutzen möchten, benötigen wir die oben genannten Informationen. Wenn Sie diese Informationen nicht bereitstellen möchten, sollten Sie die Websites nicht verwenden.

2. Informationen, die Sie angeben möchten (optional; mit Zustimmung)

  • Wenn Sie Informationen, einschließlich persönlicher Informationen, in Beiträge oder Kommentare innerhalb der Dienste eingeben, werden wir diese Informationen sammeln.

  • Wenn Sie auf eine unserer Umfragen antworten, erfassen wir alle Informationen, die in solchen Umfrageantworten enthalten sind. und

  • Wenn Sie uns Feedback geben oder Support anfordern, erfassen wir alle Informationen, die in Ihrem Feedback oder Ihrer Supportanfrage enthalten sind (einschließlich Ihrer E-Mail-Adresse).

Hands Across the World sammelt bestimmte Informationen, Registrierungs- und Betriebsdokumente von NGOs („Governing Documents“). Solche maßgeblichen Dokumente können persönliche Informationen enthalten, wie z. B. Namen, Adressen, Unterschriften, Fotos und andere identifizierende Informationen, die beispielsweise mit Direktoren, Treuhändern, leitenden Angestellten oder Übersetzern in Verbindung stehen. Während wir Kopien der maßgeblichen Dokumente benötigen, benötigen wir keine der darin eingebetteten persönlichen Informationen. HATW fordert daher NGOs auf, diese persönlichen Informationen zu redigieren, bevor sie die maßgeblichen Dokumente (oder andere unterstützende Materialien) an HATW senden. Wenn HATW solche persönlichen Informationen erhält, werden die Daten nach Erhalt gelöscht oder redigiert.

Daten, die Sie über Dritte übermitteln

Wenn Sie sich dafür entscheiden, eine Nichtregierungsorganisation an uns zu verweisen, geben Sie über die Dienste Informationen über diesen Dritten an, z. B. den Namen und die E-Mail-Adresse des Dritten. Wenn sich der Dritte bei uns registriert, wird dieser Dritte Benutzer der Dienste und unterliegt den Bestimmungen und Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie. Wenn sich der Dritte nicht für die Dienste registriert, werden wir alle bereitgestellten persönlichen Informationen innerhalb einer angemessenen Frist nach Erhalt der Informationen löschen.

Informationen, die wir über Technologie sammeln

Wenn Sie auf einen Teil unserer Website zugreifen, protokolliert unsere Webserver-Software automatisch die von Ihrer Netzwerkverbindung und Webbrowsersoftware bereitgestellten Informationen, einschließlich der IP-Adresse (Internet Protocol) Ihrer Netzwerkverbindung und der Art des Webbrowsers und Betriebssystems, das Sie sind mit. Unser Webserver protokolliert möglicherweise auch die URL der von Ihnen angeforderten Datei, das aktuelle Datum und die aktuelle Uhrzeit sowie die URL der letzten von Ihrem Webbrowser angeforderten Webseite.

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert sind. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browsersitzung gelöscht, dh nachdem Sie Ihren Browser geschlossen haben (sogenannte Sitzungscookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Gerät und ermöglichen es uns oder unserem Partner, Ihren Browser bei Ihrem nächsten Besuch zu erkennen (dauerhafte Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert sind und individuell über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder allgemein ausschließen. Die Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website einschränken. Nachfolgend erläutern wir die Zwecke, für die wir Cookies auf unserer Website verwenden. Die folgenden Cookies werden von Wix.com Ltd (Webhoster) verwendet:

Name des Cookies

Zweck

Art des Cookies

Dauer

XSRF-TOKEN

wird aus Sicherheitsgründen verwendet

wesentlich

Session

hs

wird aus Sicherheitsgründen verwendet

wesentlich

Session

svSession

wird im Zusammenhang mit der Benutzeranmeldung verwendet

wesentlich

zwei Jahre

SSR-Caching

wird verwendet, um das System anzugeben, von dem aus die Website gerendert wurde

wesentlich

1 Minute

_wixCIDX

wird zur Systemüberwachung / Fehlerbehebung verwendet

wesentlich

3 Monate

_wix_browser_sess

wird zur Systemüberwachung / Fehlerbehebung verwendet

wesentlich

Session

Einverständniserklärung

wird für Cookie-Banner-Parameter verwendet

wesentlich

12 Monate

smSession

wird verwendet, um angemeldete Website-Mitglieder zu identifizieren

wesentlich

Session

TS *

wird zu Sicherheits- und Betrugsbekämpfungszwecken verwendet

wesentlich

Session

bSession

wird verwendet, um die Systemwirksamkeit zu messen

wesentlich

30 Minuten

fedops.logger.sessionID

wird verwendet, um die Systemwirksamkeit zu messen

wesentlich

12 Monate

wixLanguage

wird auf mehrsprachigen Websites verwendet, um die Sprache des Benutzers zu speichern

funktional

12 Monate

Cookie-Einstellungen können auch im Browser Ihres PCs oder Mobilgeräts verwaltet und gelöscht werden. Die folgenden Links können Ihnen dabei helfen:

Cookie-Einstellungen in Firefox:

https://support.mozilla.org/de/kb/verbesserter-schutz-aktivitatenverfolgung-desktop?redirectslug=Enabling+and+disabling+cookies&redirectlocale=en-US

Cookie-Einstellungen im Internet Explorer:

https://support.microsoft.com/de-de/topic/l%C3%B6schen-und-verwalten-von-cookies-168dab11-0753-043d-7c16-ede5947fc64d

Cookie-Einstellungen in Google Chrome:

https://support.google.com/chrome/answer/95647

Cookie-Einstellungen in Safari (OS X):

https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/mac

Cookie-Einstellungen in Safari (iOS):

https://support.apple.com/de-de/HT201265

Cookie-Einstellungen in Android: https://support.google.com/chrome/answer/95647?co=GENIE.Platform%3DAndroid&hl=de-de&oco=0

Status: Dateieinstellung

Wir können Google Analytics verwenden, einen Webanalysedienst von Google, Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, um Informationen zur Nutzung unserer Websites zu sammeln. Die durch Cookies erzeugten Informationen (einschließlich IP-Adressen) werden an Google-Server übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können dann analysiert und zu Berichten über die Website-Aktivitäten zusammengestellt werden. Google kann diese Informationen auch an Dritte weitergeben, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn diese Dritten die Informationen im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird keine von unseren Websites gesammelten Daten mit anderen von Google gespeicherten Daten verknüpfen.

Sie haben die Möglichkeit, Cookies zu deaktivieren oder nicht zu akzeptieren, indem Sie die Einstellungen in Ihrem Webbrowser ändern und so das Setzen von Cookies dauerhaft verweigern. Wenn Sie die Einstellung von Cookies in Ihrem Browser deaktivieren, werden möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Website (s) vollständig genutzt. Wenn Sie beispielsweise Cookies deaktivieren, können Sie weiterhin auf unsere Websites zugreifen, bestimmte Funktionen der Websites, einschließlich des Platzierens von ED-Anfragen, jedoch möglicherweise nicht nutzen.

Verwendung der von uns gesammelten Informationen

Im Allgemeinen verwenden wir personenbezogene Daten, die Sie uns übermitteln, um Ihnen Dienste bereitzustellen, auf von Ihnen gestellte Anfragen zu antworten, die Dienste zu verbessern und Ihnen zusätzliche Informationen, Möglichkeiten und Funktionen anzubieten. Wir können Ihre persönlichen Daten auch verwenden, um Sie über die Dienste auf dem Laufenden zu halten. Schließlich können wir uns auf personenbezogene Daten verlassen, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Keine der von uns gesammelten persönlichen Daten wird ohne Ihre ausdrückliche Genehmigung an Dritte weitergegeben.

1. Bereitstellung und Verbesserung der Dienstleistungen

  • Ermöglichen Sie den Zugriff auf und die Nutzung der Websites und Dienste.

  • Betreiben, schützen, verbessern und optimieren Sie die Dienste und Erfahrungen, indem Sie beispielsweise Analysen durchführen und Nachforschungen anstellen.

  • Bieten Sie Kundenservice.

  • Senden Sie Ihnen Service- oder Supportnachrichten, Updates, Sicherheitswarnungen und Kontonachrichten.

  • Senden Sie Ihnen Werbebotschaften und andere Informationen, die aufgrund Ihrer Präferenzen für Sie von Interesse sein können (einschließlich Informationen zu HATW oder verwandten Programmen).

Wenn Sie uns Feedback geben, können wir dieses Feedback für jeden Zweck verwenden und offenlegen, sofern wir dieses Feedback nicht mit Ihren persönlichen Daten verknüpfen. Wir werden alle in dieser Kommunikation enthaltenen Informationen sammeln und alle in dieser Kommunikation enthaltenen persönlichen Informationen gemäß dieser Datenschutzrichtlinie behandeln. Wir können anonyme Informationsdatensätze aus persönlichen Informationen erstellen, indem wir Informationen ausschließen, die die persönlichen Informationen für Sie persönlich identifizierbar machen. Wir können diese anonymen Informationen verwenden, um mehr darüber zu erfahren, wie Besucher unsere Websites nutzen, Trends zu analysieren, die Website zu verwalten, Besucherbewegungen zu verfolgen und allgemeine demografische Informationen für Berichtszwecke zu sammeln.

Wir verarbeiten diese Informationen aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Dienste und der Erfahrung unserer Benutzer und Mitglieder sowie dort, wo dies für die Vertragserfüllung mit Ihnen und / oder eine rechtliche Verpflichtung erforderlich ist. Sie können den Empfang von Mitteilungen von uns abbestellen, indem Sie den Anweisungen zum Abbestellen in unseren Marketingmitteilungen folgen oder Ihre Benachrichtigungseinstellungen in Ihrem Konto ändern (siehe auch „Ihre Rechte“ weiter unten).

  1. Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen

  • Erkennen und verhindern Sie Betrug, Spam, Missbrauch, Sicherheitsvorfälle und andere schädliche Aktivitäten.

  • Führen Sie Sicherheitsuntersuchungen und Risikobewertungen durch.

  • Überprüfen oder authentifizieren Sie die von Ihnen bereitgestellten Informationen (z. B. um Ihre Berechtigung zu überprüfen, als Agent im Namen einer gemeinnützigen Organisation zu fungieren).

  • Führen Sie Überprüfungen anhand von Datenbanken und anderen Informationsquellen durch, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist.

  • Beheben Sie alle Streitigkeiten mit unseren Benutzern oder Kunden und setzen Sie unsere Vereinbarungen mit Dritten durch.

  • Erzwingen Sie unsere Nutzungsbedingungen und andere Richtlinien.

Wir verarbeiten diese Informationen aufgrund unseres berechtigten Interesses und unserer gesetzlichen Verpflichtung, die Websites zu schützen, die angemessene Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen zu messen und die geltenden Gesetze einzuhalten. HATW kann Ihre Daten verarbeiten, wenn dies für berechtigte Interessen erforderlich ist, es sei denn, diese Interessen werden durch die Interessen oder Grundrechte und -freiheiten der betroffenen Person außer Kraft gesetzt, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern.

Ihre Auswahl bezüglich Ihrer persönlichen Daten

HATW sendet regelmäßig Newsletter und Werbemitteilungen, um (a) Sie über neue Funktionen oder Änderungen unserer Dienste zu informieren, (b) Ihnen die Möglichkeit zu bieten, an Sonderaktionen, Veranstaltungen und Umfragen teilzunehmen, und (c) Sie über die von angebotenen Dienste zu informieren externe Partnerorganisationen. Diese E-Mails stammen von Hands Across the World oder seinen verbundenen Unternehmen. Sie können sich dafür entscheiden, den Empfang solcher Mitteilungen zu deaktivieren, indem Sie den Anweisungen zum Abbestellen in der Mitteilung folgen oder Ihre Kommunikationseinstellungen in Ihrem Konto bearbeiten.

Gelegentlich erhalten Sie auch per E-Mail Aktualisierungen zu administrativen Websites und Serviceankündigungen (z. B., ohne darauf beschränkt zu sein, dass wir die Services oder die Datenschutzrichtlinie geändert haben), wenn wir dies für erforderlich halten. Sie können diese Ankündigungen (die nicht werblicher Natur sind) nicht abbestellen, da sie wichtige Informationen zu Änderungen an unseren Diensten enthalten. Wenn Sie diese Ankündigungen nicht erhalten möchten, haben Sie die Möglichkeit, die HATW-Mitgliedschaft Ihrer Organisation zu kündigen oder sich als Kontakt für die HATW-Mitgliedschaft Ihrer Organisation zu entfernen. Sie verstehen, dass eine solche Kündigung Ihrer Kontoinformationen das Löschen Ihrer persönlichen Daten aus unseren Live-Datenbanken beinhalten kann. Wir haften Ihnen gegenüber in keiner Weise für die Kündigung Ihres Kontos oder die damit verbundene Löschung Ihrer Daten.

Beachten Sie, dass Sie in einigen Fällen möglicherweise verlangen, dass wir Ihre persönlichen Daten löschen. Wir sind jedoch möglicherweise (gesetzlich oder anderweitig) verpflichtet, diese Informationen zu speichern und nicht zu löschen (oder diese Informationen für eine bestimmte Zeit aufzubewahren. In diesem Fall sind wir dies auch wird Ihrer Anfrage erst nachkommen, nachdem wir diese Anforderungen erfüllt haben). Wenn wir Informationen löschen, die wir von oder über Sie gesammelt haben, werden diese aus unseren aktiven Datenbanken gelöscht, verbleiben jedoch möglicherweise in unseren Archiven.

So ändern Sie Ihre Daten

Wenn Sie Ihre persönlichen Daten in Ihrem HATW-Konto ändern möchten, können Sie eine Anfrage zum Ändern, Korrigieren oder Entfernen von Informationen an info@hatw.online senden.

Wenn Sie der Meinung sind, dass eine der in einem Organisationsdatensatz zu HATW enthaltenen Informationen nicht korrekt ist, sollten Sie sich per E-Mail an info@hatw.online an HATW wenden (siehe auch „Ihre Rechte“ weiter unten).

Weitergabe von Informationen an Dritte

1. Dienstleister

Da HATW Teil eines globalen Netzwerks ist, führt es Aktivitäten weltweit durch. Dabei nutzt HATW verschiedene Dritte, um den Service bereitzustellen. Dienstleister können sich innerhalb oder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) befinden. Der EWR vereint die EU-Mitgliedstaaten und die drei EWR-EFTA-Staaten (Island, Liechtenstein und Norwegen) zu einem Markt, der denselben Grundregeln (wie der DSGVO) unterliegt.

Zum Beispiel können Dienstleister uns helfen: (a) Ihre Identität zu überprüfen oder Ihre Ausweisdokumente zu authentifizieren, (b) Informationen anhand öffentlicher Datenbanken zu überprüfen, (c) Hintergrund- oder Polizeikontrollen durchzuführen, Betrugsprävention und Risikobewertung durchzuführen, (d) durchzuführen Produktentwicklung, Wartung und Debugging, (e) Ermöglichung der Bereitstellung der Dienste über Plattformen und Softwaretools von Drittanbietern (z. B. durch Integration in unsere APIs) oder (f) Bereitstellung von Kundendienst-, Werbe- oder Zahlungsdiensten. Diese Anbieter haben nur eingeschränkten Zugriff auf Ihre Daten, um diese Aufgaben in unserem Namen auszuführen, und sind vertraglich verpflichtet, diese nur für die Zwecke zu schützen und zu verwenden, für die sie offengelegt wurden, und im Einklang mit dieser Datenschutzrichtlinie zu stehen.

Wenn HATW Ihre Daten, einschließlich personenbezogener Daten, an einen Dienstanbieter weitergeben muss, um die angemessene Leistung sicherzustellen, ist dies uns gestattet.

2. Unternehmensübertragungen

Wenn HATW eine Fusion, einen Erwerb, eine Reorganisation, einen Verkauf von Vermögenswerten, eine Insolvenz oder ein Insolvenzereignis unternimmt oder daran beteiligt ist, können wir einige oder alle unserer Vermögenswerte, einschließlich Ihrer Informationen im Zusammenhang mit einer solchen Transaktion oder in Erwägung ziehen, verkaufen, übertragen oder teilen einer solchen Transaktion (z. B. Due Diligence). In diesem Fall benachrichtigt Sie HATW, bevor Ihre persönlichen Daten übertragen werden, und unterliegt einer anderen Datenschutzrichtlinie.

3. Einhaltung von Gesetzen, Reaktion auf rechtliche Anfragen, Verhinderung von Schäden und Schutz unserer Rechte

Hands Across the World kann Ihre Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, an Gerichte, Strafverfolgungs- oder Regierungsbehörden oder autorisierte Dritte weitergeben, wenn und soweit dies gesetzlich vorgeschrieben oder gestattet ist oder wenn eine solche Weitergabe zumutbar ist: (a) unsere gesetzlichen Verpflichtungen einhalten, (b) das Rechtsverfahren einhalten und auf Ansprüche reagieren, die gegen HATW geltend gemacht werden, (c) auf überprüfte Anfragen im Zusammenhang mit strafrechtlichen Ermittlungen oder mutmaßlichen oder vermuteten illegalen Aktivitäten oder sonstigen Aktivitäten reagieren kann uns, Sie oder einen anderen unserer Benutzer einer gesetzlichen Haftung aussetzen, (d) um unsere Nutzungsbedingungen oder andere Vereinbarungen mit unseren Benutzern und Kunden durchzusetzen und zu verwalten, oder (e) um die Rechte, das Eigentum oder die persönliche Sicherheit von zu schützen HATW, seine Mitarbeiter, seine Benutzer, Kunden oder Mitglieder der Öffentlichkeit.

4. Aggregierte Daten

Wir können auch aggregierte Informationen (Informationen über unsere Benutzer, die wir miteinander kombinieren, damit ein einzelner Benutzer nicht mehr identifiziert oder referenziert wird) und andere anonymisierte Informationen für die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, Branchen- und Marktanalysen, Einblicke in die Branche, demografische Profilerstellung, Marketing und Werbung und andere geschäftliche Zwecke. Wir können diese aggregierten Daten mit der Öffentlichkeit teilen.

Links zu externen Websites

Diese Datenschutzrichtlinie gilt ausschließlich für Informationen, die über die Websites gesammelt werden. Unsere Websites können zu Ihrer Bequemlichkeit Links zu externen Websites enthalten. Diese Links bedeuten nicht, dass wir diese Websites oder deren Inhalte befürworten. HATW hat keine Kontrolle über, überprüft nicht und ist nicht verantwortlich für die Datenschutzpraktiken oder Inhalte, die auf anderen Websites angezeigt werden. Wir empfehlen unseren Besuchern, sich darüber im Klaren zu sein, wann sie unsere Websites verlassen, und die Datenschutzrichtlinien aller Websites Dritter zu lesen, auf denen Informationen von Ihnen gesammelt werden.

Deine Rechte

Sie können alle in diesem Abschnitt beschriebenen Rechte ausüben, indem Sie eine E-Mail an info@hatw.online senden. Bitte beachten Sie, dass wir Sie möglicherweise bitten, Ihre Identität zu überprüfen, bevor Sie weitere Maßnahmen auf Ihre Anfrage ergreifen.

1. Verwalten Sie Ihre Informationen.

Sie können über Ihre Kontoeinstellungen auf einige Ihrer Informationen zugreifen und diese aktualisieren. Sie sind dafür verantwortlich, Ihre persönlichen Daten auf dem neuesten Stand zu halten.

2. Berichtigung ungenauer oder unvollständiger Informationen.

Sie haben das Recht, uns zu bitten, ungenaue oder unvollständige personenbezogene Daten zu korrigieren.

3. Datenzugriff und Portabilität.

In einigen Ländern kann das geltende Recht Sie dazu berechtigen, Kopien Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten anzufordern. Sie können auch berechtigt sein, Kopien von persönlichen Informationen anzufordern, die Sie uns in einem strukturierten, allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format zur Verfügung gestellt haben, und / oder uns aufzufordern, diese Informationen an einen anderen Dienstleister zu übermitteln (sofern technisch machbar).

4. Vorratsdatenspeicherung und Löschung

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten im Allgemeinen so lange auf, wie dies zur Erfüllung des Vertrags zwischen Ihnen und uns und zur Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist. Wenn Sie nicht mehr möchten, dass wir Ihre persönlichen Daten verwenden, um Ihnen die Dienste bereitzustellen, können Sie verlangen, dass wir Ihre persönlichen Daten löschen und Ihr Konto schließen. Bitte beachten Sie Folgendes, wenn Sie die Löschung Ihrer persönlichen Daten beantragen:

  • Wir können einige Ihrer persönlichen Daten aufbewahren, wenn dies für unsere berechtigten Geschäftsinteressen erforderlich ist, z. B. zur Aufdeckung und Verhinderung von Betrug und zur Verbesserung der Sicherheit. Wenn wir beispielsweise ein Konto aus Betrugs- oder Sicherheitsgründen sperren, behalten wir möglicherweise bestimmte Informationen von diesem Konto bei, um zu verhindern, dass dieser Benutzer oder Kunde in Zukunft ein neues Konto eröffnet.

  • Wir können Ihre personenbezogenen Daten in dem Umfang speichern und verwenden, der zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist. Beispielsweise kann HATW einige Ihrer Informationen für Steuer-, Rechtsberichterstattungs- und Prüfungspflichten aufbewahren.

  • Informationen, die Sie uns mitgeteilt haben, sind möglicherweise auch nach der Kündigung Ihres Kontos weiterhin öffentlich auf den Websites sichtbar. Die Zuordnung solcher Informationen zu Ihnen wird jedoch entfernt. Darüber hinaus verbleiben einige Kopien Ihrer Informationen (z. B. Protokolldatensätze) möglicherweise in unserer Datenbank, sind jedoch nicht mit persönlichen Kennungen verknüpft.

  • Da wir die Websites zum Schutz vor versehentlichem oder böswilligem Verlust und Zerstörung pflegen, dürfen verbleibende Kopien Ihrer persönlichen Daten für einen begrenzten Zeitraum nicht aus unseren Sicherungssystemen entfernt werden.

5. Widerruf der Einwilligung und Einschränkung der Verarbeitung

Wenn Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch HATW ausdrücklich zugestimmt haben, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie eine Mitteilung an HATW senden, in der angegeben wird, welche Einwilligung Sie widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf Ihrer Einwilligung die Rechtmäßigkeit von Verarbeitungsaktivitäten, die auf einer solchen Einwilligung vor deren Widerruf beruhen, nicht beeinträchtigt. In einigen Ländern kann das geltende Recht Ihnen außerdem das Recht einräumen, die Art und Weise, in der wir Ihre persönlichen Daten verwenden, einzuschränken, insbesondere wenn (a) Sie die Richtigkeit Ihrer persönlichen Daten bestreiten; (b) die Verarbeitung ist rechtswidrig und Sie lehnen die Löschung Ihrer persönlichen Daten ab; (c) Wir benötigen Ihre persönlichen Daten nicht mehr für die Zwecke der Verarbeitung, aber Sie benötigen die Informationen für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. oder (d) Sie haben Einwände gegen die Verarbeitung erhoben (siehe unten) und bis zur Überprüfung, ob die berechtigten Gründe von HATW Ihre eigenen Gründe außer Kraft setzen.

6. Einspruch gegen die Verarbeitung

In einigen Ländern können Sie nach geltendem Recht der Verarbeitung durch HATW rechtlich widersprechen. In diesen Fällen kann es erforderlich sein, dass HATW Ihre persönlichen Daten nicht für bestimmte Zwecke (einschließlich Profilerstellung) verarbeitet, wenn diese Verarbeitung auf einem berechtigten Interesse beruht. Wenn Sie einer solchen Verarbeitung widersprechen, wird HATW Ihre personenbezogenen Daten für diese Zwecke nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können eine Rechtsgrundlage dafür nachweisen oder eine solche Verarbeitung ist für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich.

Unabhängig vom geltenden Recht können Sie jederzeit der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten für Direktmarketingzwecke widersprechen. Sie können HATW jederzeit auffordern, die Verarbeitung Ihrer Daten für diese Direktmarketingzwecke einzustellen, indem Sie eine E-Mail an info@hatw.online senden.

7. Unterbringungsbeschwerden.

In Bezug auf die DSGVO haben Sie das Recht, Beschwerden über die von HATW durchgeführten Datenverarbeitungsaktivitäten vor dem Amt des Generalinspektors zum Schutz personenbezogener Daten einzureichen. Bei Beschwerden, die nicht mit der DSGVO in Zusammenhang stehen, soll nichts in dieser Datenschutzrichtlinie Ihr Recht einschränken, eine Beschwerde in der entsprechenden Gerichtsbarkeit einzureichen.

Global operieren

Um unsere weltweiten Aktivitäten zu vereinfachen, kann HATW Ihre Informationen innerhalb unserer Familie von gemeinnützigen Organisationen in Ländern innerhalb und außerhalb der EU übertragen, speichern und verarbeiten. Die Gesetze in diesen Ländern können von den für Ihr Wohnsitzland geltenden Gesetzen abweichen. Beispielsweise können im EWR gesammelte Informationen außerhalb des EWR zu den in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecken und Grundlagen übertragen, gespeichert und verarbeitet werden. Wenn wir Ihre persönlichen Daten außerhalb des EWR übertragen, speichern und verarbeiten, haben wir sichergestellt, dass angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen wurden, um ein angemessenes Datenschutzniveau zu gewährleisten.

EU-Modellklauseln

Wenn Ihre Daten an verbundene Unternehmen oder Drittunternehmen oder Dienstleister außerhalb des EWR weitergegeben werden, haben wir vor der Weitergabe Ihrer Daten an diese verbundenen Unternehmen oder Drittunternehmen oder Dienstleister die erforderlichen Mittel festgelegt, um ein angemessenes Datenniveau sicherzustellen Schutz. Diese Vereinbarung kann die Grundlage der EU-Modellklauseln (eine Reihe von Klauseln der Europäischen Kommission) enthalten.

Kontaktiere uns

Hände auf der ganzen Welt eV
Wechmarer Straße 57, 99869 Schwabhausen

Deutschland
E-Mail: info@hatw.online

Aktualisierungen der Datenschutzrichtlinien

Diese Datenschutzrichtlinie wird regelmäßig überarbeitet. Wenn wir wesentliche Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vornehmen, werden wir Sie über diese Website oder, wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse angegeben haben, per E-Mail benachrichtigen. Sie erklären sich damit einverstanden, dass diese geänderte Datenschutzrichtlinie dreißig (30) Tage nach ihrer Veröffentlichung oder Übermittlung wirksam wird. Ihr fortgesetzter Zugriff auf die Websites oder die Nutzung der Dienste nach diesem Zeitpunkt gilt als Zustimmung zu der geänderten Datenschutzrichtlinie.